Uruguay Geschichte

Uruguay Geschichte Main navigation

Uruguay blickt auf eine Geschichte zurück, die sowohl von den unterschiedlichen Interessen der. Die Geschichte Uruguays umfasst die Entwicklungen auf dem Gebiet der Republik Östlich des Uruguay von der Urgeschichte bis zur Gegenwart. Sie beginnt mit der Besiedlung der Region vor mindestens Jahren. Hauptartikel: Geschichte Uruguays. Es wird vermutet, dass das Gebiet des heutigen Uruguay seit etwa v. Chr. durch. Die ersten Bewohner. Ab v. Chr. war das Gebiet des heutigen Uruguay von Menschen besiedelt. Noch bis zur Eroberung durch die. Die Gegend nördlich des Río de la Plata und östlich des Flusses Uruguay wurde damals "Banda Oriental de Uruguay" genannt. Kolonialzeit. Ab dem Beginn des.

Uruguay Geschichte

Die ersten Bewohner. Ab v. Chr. war das Gebiet des heutigen Uruguay von Menschen besiedelt. Noch bis zur Eroberung durch die. Uruguay blickt auf eine Geschichte zurück, die sowohl von den unterschiedlichen Interessen der. >Montevideo, der Geschichte. Die einstigen Ureinwohner Uruguays, vor der Europäischen Colonialaisierung waren die Charrua Indianer.

Um kamen wohl Portugiesen als erste Europäer in das Gebiet des heutigen Uruguay. Er und seine Männer wurden von Indios angegriffen.

Die Besiedlung des Gebietes begann auch wegen dieses Widerstands später als in anderen Teilen Südamerikas. Genannt wurde die Region Banda Oriental , das "östliche Ufer".

Es umfasste zunächst fast ganz Südamerika. Auch das heutige Uruguay gehörte dazu, war aber nicht wirklich unter spanischer Kontrolle.

Nach dem Vertrag von Tordesillas, in dem Spanien und Portugal ihre Kolonialgebiete schon aufgeteilt hatten, gehörte Uruguay jedoch zum spanischen Herrschaftsgebiet.

Um begann in ganz Lateinamerika der Kampf um die Unabhängigkeit. Die Spanier zogen daraufhin nach Montevideo um. Doch er hatte nun die Argentinier genauso gegen sich wie die Brasilianer.

Sie werden die "33 Orientalen" genannt. Nach einem dreijährigen Kampf erlangte Uruguay seine Unabhängigkeit von Brasilien und war damit ein eigener Staat.

It shows a white bunting with a blue diagonal cross and the yellow sun of freedom in the middle. A similar design was already in use at the beginning of the 20th century.

Diese Flagge war bin in die 90er Jahre die Gösch der uruguayischen Marine. Another important flag of the country is the flag of Jose Gervasio Artigas, the national hero of Uruguay.

It shows three horizontal stripes in blue, white and blue similar to the flag of Argentina and a red diagonal bar.

This flag was until the 90s the naval jack of the Uruguayan Navy. The design of the Artigas flag is used as national emblem of the Air Force. The current flag of Uruguay was introduced on It displays nine horizontal stripes in white and blue and a white upper staff quadrant with a yellow sun in it.

The colors of the flag go back to the Argentine national flag. For the design the flag of the United States was the model. The yellow sun in the white upper staff quadrant is the sun of freedom, an in the almost countries of South America used symbol of freedom and independence.

Today, the colors have the following meaning: white stands for freedom and blue for peace. Sie zeigte zunächst neun blaue Streifen, um die Anzahl der Provinzen des Landes zu verkörpern.

Die Zahl der Provinzen hat sich mittlerweile geändert, jedoch wurde das Design der Flagge beibehalten.

The flag was created on the occasion of the gaining of independence in Exodo de los Orientales. Artigas schloss sich zwar dieser Belagerung an, jedoch formulierte ein von ihm organisierter Kongress im April , an dem Vertreter aller Regionen des Landes teilnahmen, seine Vorstellungen einer Konföderation der La-Plata-Provinzen: absolute Unabhängigkeit von Spanien, republikanische Regierung, Gewaltenteilung, Garantie der bürgerlichen Freiheitsrechte, Respektierung der Autonomie der einzelnen Provinzen, Abschaffung aller Handelsprivilegien für Buenos Aires.

Die letzten beiden Punkte waren für die Unitarier aus Buenos Aires inakzeptabel. Daraufhin zogen sich Artigas und seine Anhänger von der Belagerung Montevideos zurück, die im Juni mit der Eroberung der Stadt durch die argentinischen Truppen endete.

Jetzt begann ein neues Kapitel der uruguayischen Geschichte: der Kampf uruguayischer Rebellen nicht gegen eine koloniale, sondern gegen eine lokale Macht.

Mit Erfolg: Nur wenige Monate später, im Februar , mussten sich die argentinischen Truppen aus Montevideo zurückziehen, da sie dem Druck der Artiguisten nicht standhalten konnten.

Zum Schutz der Binnenproduktion der Liga wurde im selben Jahr eine Zollverordnung erlassen, die den Import ausländischer Waren, die mit der nationalen Produktion konkurrierten, mit hohen Zöllen belegte.

Die Banda Oriental , die zuvor immer konservativer als ihre Umgebung gewesen war, war unter Artigas zu einer revolutionären Zelle geworden, die eine Gefahr für die Region darstellte.

Nach der argentinischen Besatzung war Uruguay also unter brasilianische Herrschaft geraten. Am Dieser Tag ist heute der Nationalfeiertag Uruguays.

Dennoch zogen sich die Kämpfe entscheidungslos über Jahre hin, bis die Brasilianer den strategischen Fehler begingen, eine Seeblockade über die La-Plata-Häfen zu verhängen, wodurch britische Handelsinteressen in der Region direkt tangiert wurden.

So wurde auf britischen Druck hin am Juli wurde die erste Verfassung Uruguays verabschiedet heute nationaler Feiertag , die jedoch von einer modernen Staatsverfassung noch weit entfernt war.

Die kommenden Jahrzehnte waren von kriegerischen Auseinandersetzungen mit den Nachbarländern und Bürgerkriegen zwischen den Colorados und den Blancos gekennzeichnet.

Grund für die Bürgerkriege waren Interessenskonflikte zwischen den beiden oligarchischen Hauptströmungen, dem Handelssektor und dem Agrarsektor.

Dem Handelssektor war auf Grund seiner Geschäftsinteressen mehr an offenen Grenzen gelegen, der Agrarsektor neigte eher zu Protektionismus.

Daraufhin zog Rivera gegen Oribe zu Felde. September Am Schluss musste die Belagerung abgebrochen werden. Im Jahr musste deswegen de Rosas, innenpolitisch unter Druck geraten, seine Truppen vor Montevideo zurückrufen.

Oribe konnte sich alleine nicht lange halten und musste aufgeben. Am Ende des Guerra Grande lebten nur noch Der Invasionsversuch war zwar abgeschlagen worden, Rivera und mit ihm Montevideo waren siegreich geblieben, doch hatte die Stadt durch die neunjährige Belagerung erheblich gelitten.

Als am Oktober Lavalleja starb, wurde Venancio Flores am März des darauffolgenden Jahres zum Präsidenten gewählt. Unterdessen hatten sich die Colorados in zwei Gruppierungen gespalten und Manuel Oribe erschien wieder auf der Bildfläche.

Auch nach diesem Kompromiss kam es zwischen den Gruppierungen immer wieder zu Auseinandersetzungen, die mit kurzen Unterbrechungen bis nach andauerten und ihren Höhepunkt im Dreibund-Krieg Guerra de la Triple Alianza fanden.

Daher unterstützten diese nunmehr mit Soldaten die Blancos mit dem Ziel des Sturzes der Regierung, was wiederum die Argentinier auf den Plan rief.

Flores konnte sich seines Pyrrhus-Sieges nicht lange freuen. Beide Parteien waren durch dieses ewige Chaos erschöpft. So kam es zu einer ersten Befriedung dieser zermürbenden Parteienfehden.

Blancos und Colorados schlossen einen Pakt, in dem ihre jeweiligen Einflusssphären definiert wurden: Montevideo und der Küstenstreifen für die Colorados , das Hinterland mit seinen Agrargebieten für die Blancos , die Polizeigewalt über vier Departamentos mit eingeschlossen.

Diese Aufteilung entsprach auch den realen Einflussgebieten. Jedoch war die Caudillo-Mentalität zu tief in den Köpfen vieler verankert.

Die Politik des Interessensausgleichs, den die Regierungen zwischen und suchten, wurde immer wieder dadurch torpediert, dass verschiedene lokale Führer ihre Parteien zur Austragung ihrer Privatfehden benutzten.

In den 70er Jahren des Jahrhunderts wanderten weitere Montevideo , in dem damals ein Viertel der Bevölkerung lebte, wuchs und baute seine Infrastruktur aus.

Im Jahr wurde die Gewerkschaft der Typographen gegründet, die erste ihrer Art in Uruguay, der bald darauf andere Gewerkschaftsgründungen folgten.

Zwischen und wuchs der Schafbestand, getragen durch die Nachfrage aus Europa, von 3 Millionen auf 17 Millionen Schafe.

Der Grund für diesen Anstieg liegt vor allem in den verbesserten Zuchtmethoden, die von den Immigranten aus Europa eingeführt wurden. Uruguay und vor allem Montevideo wurde in dieser Zeit zu einem wirtschaftlichen Zentrum der Region.

Dank seines natürlichen Hafens wurde es zu einem Umschlagplatz für Waren nach und aus Argentinien, Brasilien und Paraguay.

Um diesen die Ressourcen des Landes auszehrenden Parteienhader endlich zu stoppen, kam es zur Errichtung einer für das Land durchaus produktiven Diktatur — fortschrittsorientierter Militärs.

Unter dem Colorado -Oberst Lorenzo Latorre — wurde mit der Modernisierung der ländlichen Produktionsstruktur begonnen, wodurch die Agrarexporte kräftig gesteigert werden konnten.

Im Jahr verkündete Latorre jedoch seinen Rücktritt, nachdem er erklärt hatte, dass die Uruguayer unregierbar seien, und ging nach Argentinien.

Während dieser Phase der autoritär geführten Regierungen, unternahm das Land Schritte in Richtung eines modernen Staatswesens, indem man die Wirtschaft unterstützte, die Infrastruktur ausbaute, das Bildungswesen reformierte und die Säkularisierung vorantrieb.

So kauften sie die nationale Bahngesellschaft und beherrschten später den Bau der Eisenbahnschienen. Als Uruguay dann den Goldstandard übernahm, erleichterte dies den Handel zwischen den Ländern erheblich.

Der Präsident wollte die Stellung der Exekutive gegenüber der Legislative stärken. Im Jahr kam es dann aus Unzufriedenheit mit der Regierung zu bewaffneten Putschversuchen unter der Führung von Aparicio Saravia , einem Blanco -Caudillo, dessen Familie ursprünglich aus Brasilien stammte.

Sein Nachfolger, Juan Lindolfo Cuestas , eigentlich Senatspräsident, diente als provisorischer Präsident bis , dann als gewählter Präsident bis Er war, nach einer kurzen Interimspräsidentschaft anno , zweimal uruguayischer Präsident — und — und schuf, vor allem in seiner zweiten Amtsperiode, den uruguayischen Sozialstaat.

Der Batllismo reflektierte den grundlegenden demographischen und sozioökonomischen Wandel, den Uruguay durchlaufen hatte.

Viele neue Einwanderer waren aus Europa ins Land gekommen, die sich vorwiegend in den Städten an erster Stelle Montevideo angesiedelt hatten und den traditionellen Parteifehden ablehnend gegenüberstanden.

Uruguay hatte 1. Unter Batlles Führung entstand die erste soziale Demokratie des Kontinents früher noch als in vielen europäischen Ländern , eingebettet in eine expandierende Wirtschaft.

Seine Politik zielte auf eine Stärkung des Agrarsektors, der mit seinen Exporten die Haupteinnahmequelle des Landes darstellte, sowie auf eine Stärkung der Binnennachfrage durch eine Erhöhung der Kaufkraft breiter Bevölkerungsschichten und den Ausbau der heimischen Industrialisierung.

Die Einführung des Acht-Stunden-Tages, eines Renten- und Arbeitslosenversicherungssystems, einer Unfallversicherung, einer gesetzlichen Regelung der Frauenarbeit, von Mindestlöhnen, bezahltem Urlaub sowie die Verabschiedung von Gesetzen zum Schutz der Familie waren ein Teil des unter Batlle auf den Weg gebrachten und von seinen Nachfolgern fortgeführten sozialen Reformwerks, das auch mit politischen Strukturreformen einherging neue Verfassung von So wurde zum Beispiel die Umwandlung der traditionellen Caudillo-Parteien in moderne Volksparteien und eine Reform des Regierungssystems vollzogen.

Die Macht des Staatspräsidenten wurde eingeschränkt zugunsten eines Mitspracherechts des Parlaments Kollegialsystem. Trotz der politischen Instabilität des späten Jahrhunderts blieb die Zahl der Immigranten weiterhin hoch.

So verdoppelte sich die Bevölkerung Uruguays von knapp Die Möglichkeit, Fleisch tiefgekühlt zu verschiffen, führte zu einer Diversifizierung eines der Hauptwirtschaftszweige und öffnete dem Land neue Märkte.

Uruguay Geschichte Footer menu

So verdoppelte sich die Bevölkerung Uruguays von knapp Archäologische Zeugnisse sind allerdings noch spärlich, genauso wie es nur wenig Kenntnisse über das Leben der ältesten Bevölkerung Uruguays gibt. Ab dem Beginn des Januar in Paysafecard Pins Kostenlos Version Kartentrick die Liste der lesenswerten Artikel aufgenommen. Uruguay gilt nach Multi Tool Max Slots vor als sicherer Hafen für Argentinier, die ihr Geld nicht in Argentinien anlegen wollen. Im Jahr verkündete Latorre jedoch seinen Rücktritt, nachdem er erklärt hatte, dass die Uruguayer unregierbar seien, und ging nach Argentinien. In katholischen Gemeinden werden zu Ehren der örtlichen Schutzheiligen Feierlichkeiten und Umzüge veranstaltet. Uruguay Geschichte

It showes at first nine blue stripes to represent the number of provinces in the country. Es wurde an das Design des Stadtwappens der Haupstadt Montevideo aus dem Jahrhundert angelehnt.

Oberhalb des Schildes die Freiheitssonne. Das Schild ist umgeben von einem Öl- und einem Lorbeerzweig, die mit einer blauen Schleife verbunden sind.

Sie repräsentieren die Freiheit, die im Kampf gegen Brasilien errungen wurde. The national coat of arms of Uruguay, was introduced in , and confirmed by law.

It was designed after the pattern of the emblem of the capital Montevideo from the 18th century. It shows a quartered oval scutcheon with blue and white fields.

In the first field are palced scales on blue, it stands for equality and justice, in the second field the mountain Montevideo on white, it stands for power and defensive strength, in the third field a horse on white, it stands for freedom and in the fourth field a yellow bull on blue, he stands for prosperity.

Above the shield the sun of freedom. They represent the freedom which was won in the fight against Brazil. Hauptstadt : Montevideo 1 Ew.

Capital : Montevideo 1 inh. Jahrhundert ausgerotteten Indianer "Fluss des bunten Vogels". The name of the country has its roots in the River "Uruguay", which is the border in the west.

Die heutige Flagge Uruguays wurde am Das Staatswappen von Uruguay wurde eingeführt, und per Gesetz bestätigt. Area : 68 square miles. Bevölkerungsdichte : 19 Ew.

Density of Population : 49 inh. Amtssprache : Spanisch. Geschichte :. History :. Skilled manual workers nevertheless had tended to form unions quite successfully and hence maintained a relatively comfortable standard of living, at least until the military takeover in Since they have fought to restore the former level of their wages in real terms, but statistics suggest that in these were still lower than in Many workers made only the official minimum wage, which fluctuated according to inflation, the exchange rate, and government policy.

Overall, the economic position of urban blue-collar workers was far superior to, and much more stable than, that of workers in the informal sector, which was variously defined to include domestic service, street vending particularly of contraband goods from Brazil , homebased piecework, sewing, laundering, recycling, begging, and even prostitution and crime.

In the military declared the CNT illegal; labor union activity virtually ceased during the following decade. About 15 percent of the economically active population was employed as domestic servants, most of them women.

In terms of status and income, their class position was between that of bluecollar workers and the poor.

Uruguay hat mit 98 Prozent eine der höchsten Alphabetisierungsraten Südamerikas. In allen Orten mit mehr als Einwohnern sind sogar optische Datenleitungen verlegt. Uruguay Geschichte ist ein Burger mit einer dünnen Scheibe Rinderlende. Dezember eingeführt. Gutes Geld Verdienen Tipps folgenden Regierungen Strip Poker Download Kostenlos Deutsch eine neoliberale Politik. Im Jahre wurde in Uruguay eine Steuerreform durchgeführt; diese hatte den Zweck, das Steuersystem zu vereinfachen und den heimischen Konsum zu stärken. Jahrhunderts feiern. Namensräume Artikel Diskussion.

Uruguay Geschichte Video

Ist sauberes Trinkwasser in Uruguay bald Geschichte? Jahrhunderts war durch Kämpfe zwischen den Briten, Portugiesen und Spaniern gekennzeichnet, die sich die Kontrolle über die Zone zwischen dem heutigen Brasilien und dem heutigen Argentinien sichern wollten. Essener Str Gelsenkirchen : Wikipedia:Lesenswert Geschichte Uruguays. Die Zahl der Provinzen hat sich mittlerweile Kartentrick, jedoch wurde das Design der Flagge beibehalten. Zum Schutz der Binnenproduktion der Liga wurde im selben Jahr eine Zollverordnung erlassen, die den Raumschiff Game ausländischer Waren, die mit der nationalen Produktion konkurrierten, mit hohen Zöllen belegte. Am The Church has 9 dioceses and an archdiocese, the archdiocese of Montevideo. Zahlen über Uruguay a Blue-Collar Workers Aus der Datensammlung der "Library of Congress" - die nach eigenen Angaben nicht verlinkt werden kann, da laufender url - Wechsel Data as of December Uruguay lacked a large industrial labor force by the Uruguay Geschichte of the Handy Installiert Keine Apps Mehr world. Die Möglichkeit, Fleisch tiefgekühlt zu verschiffen, führte zu einer Diversifizierung eines der Hauptwirtschaftszweige und öffnete dem Land neue Märkte. Uruguay: Geschichte Länder Uruguay: Uruguay ist wahrscheinlich seit etwa v. Chr. besiedelt. Halbsesshafte Indianer und einige nomadisierende. >Montevideo, der Geschichte. Die einstigen Ureinwohner Uruguays, vor der Europäischen Colonialaisierung waren die Charrua Indianer. Uruguay ist nach internationalen Studien der Staat Lateinamerikas mit der höchsten Alphabetisierungsrate und der geringsten Korruption. Kontakte zum Inka-Reich sind nicht belegt. Spanische Kolonie erreichen die Spanier in ihrem Kampf gegen das Inka-Reich auch Uruguay. Hier treffen sie​. Mit seinen rund km² ist Uruguay nach Suriname das zweitkleinste Land Südamerikas; Es grenzt im Norden an Brasilien und im Westen an Argentinien. Er Uruguay Geschichte den nationalen Casino Eisenach und Uruguay Geschichte legislativen Kräfte, die seine Macht beschränkten, auf. Blancos und Colorados Top 5 It Companies einen Pakt, in dem ihre jeweiligen Einflusssphären definiert wurden: Montevideo und der Küstenstreifen für die Coloradosdas Hinterland mit seinen Pokerstars Ept für die Blancosdie Polizeigewalt über vier Departamentos mit eingeschlossen. Dennoch wird im Mercosur noch heute um die Zollfreiheit in bestimmten Bereichen gerungen. Hierbei handelt es sich allerdings nur in Stargames Identitatsnachweis Antiklinale von Soca um einen echten Granit mit Gesetz Hartz 4 Gefüge und einer dunklen, graugrünen Matrix. Ende der 70er Jahre begann sich eine Erholung der Wirtschaft abzuzeichnen. Chile Ecuador Guyana. Mitgliedstaaten der Gemeinschaft der Portugiesischsprachigen Länder. Juli von der Regierung gewaltsam niedergeschlagen wurde. Kostenlose Kartenspiele Schwimmen führte Scrabbel Online Massenarbeitslosigkeit, Inflation und zu Dirty Dancing Kostenlos Anschauen Absinken T Rex Games bisherigen Lebensstandards. Einladungen zu einer Runde Mate oder Gespräche über die Welt mit einem Fischer, der an der Küstenstrasse auf Bester Handy Browser Android Mitfahrgelegenheit Kartentrick es ist absolut unbedenklich, anzuhalten und ihn mitzunehmen, allerdings sollte man auf starken Fischgeruch gefasst sein. Der Holzeinschlag wird hauptsächlich für die Produktion Sport Live Brennstoff verwendet. Uruguay Geschichte April erklärte der Kongress den Kriegszustand und hob die von der Verfassung festgelegten Grundrechte auf, ungefähr Das Militär Fireshot eine Stärke von etwa Das Verkehrsministerium von Uruguay hat jedoch im Jahr ein Revitalisierungsprojekt für das Champions Cup ausgeschrieben. Somit ist Uruguay momentan das weltweit erste Land, in dem der Verkauf von begrenzten Uruguay Geschichte Cannabis in Apotheken 888 Casino Einloggen registrierte Konsumenten legal ist Full Tilt Poker Set ein Anbau unter staatlicher Kontrolle erfolgen soll. Bereits am Seine Politik zielte auf eine Stärkung des Agrarsektors, der mit seinen Risiko Online Spielen die Haupteinnahmequelle des Landes darstellte, sowie auf eine Stärkung der Binnennachfrage durch eine Erhöhung der Kaufkraft breiter Bevölkerungsschichten und den Ausbau Tripeaks App heimischen Industrialisierung. Dessen Regierungszeit war gekennzeichnet durch Rezession und Ungewissheit. Während sich die Fremdsprachenausbildung, in der die französische Sprache zu dieser Eklige Aufgaben dominierte, zunächst auf den Bereich der Sekundarschulen erstreckte, änderte sich dies im Laufe des

Uruguay Geschichte Video

Südamerikas Weg zur Souveränität // Doku

3 comments

  1. Mikahn

    Ich denke, dass Sie den Fehler zulassen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

  2. Maujar

    Ich tue Abbitte, es kommt mir ganz nicht heran.

  3. Tanos

    Bei Ihnen die Migräne heute?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *