Kosten Secret.De

Kosten Secret.De Volle Kostenkontrolle bei allen kostenpflichtigen Secret-Funktionen

Du fragst dich, wie viel du bei Secret für die Premium-Mitgliedschaft zahlen musst​? Hier erfährst du alle Details. Heißer Seitensprung oder rausgeworfenes Geld? Wie anonym bist du wirklich? Alle Infos zu Kosten, Erfolgschancen und Erfahrungen bei korvsnack.se Volle Kostenkontrolle bei allen kostenpflichtigen Secret-Funktionen. Um alle Secret-Funktionen uneingeschränkt nutzen und unbegrenzt Nachrichten an andere. In unserem Secret-Erfahrungen testen wir Kosten, Chancen und Risiken. Zusätzlich zeigen wir korvsnack.se-Erfahrungen weiterer Kunden. Lohnt sich eine Premiummitgliedschaft? Wie viel kostet korvsnack.se? Wie stehen die Erfolgschancen? Gibt es Mitglieder in deiner Nähe? ➨ JETZT kostenlos.

Kosten Secret.De

Spiele kosten 3 Credits, Geschenke zwischen 9 und und Specials 0 bis Lohnt sich eine Premiummitgliedschaft? Wie viel kostet korvsnack.se? Wie stehen die Erfolgschancen? Gibt es Mitglieder in deiner Nähe? ➨ JETZT kostenlos. korvsnack.se - Seitensprung gefällig? Wir haben die Seite getestet. Detailinformationen zu Preisen, Kosten, Service und Anzahl der Mitglieder. Kosten Secret.De Dating TÜV korvsnack.se Kosten 09/ Mit welchen Kosten muss ich rechnen? Wie funktioniert das Credit-System bei korvsnack.se? Was kostet. korvsnack.se im Casual Dating Vergleich: ♥ % kostenloser Test ♥ Kosten ✓ Erfolgschancen ✓ User Erfahrungen ✓ ⇒ Jetzt korvsnack.se kostenlos testen! korvsnack.se - Seitensprung gefällig? Wir haben die Seite getestet. Detailinformationen zu Preisen, Kosten, Service und Anzahl der Mitglieder. Spiele kosten 3 Credits, Geschenke zwischen 9 und und Specials 0 bis Leider geht das nicht, da wir nicht genug Credits haben. Seit Casino Play Free Games gibt es Secret. Die Webseite von Secret. Das ist kostenlos:. Im Praxistest konnte Secret.

Kosten Secret.De Video

Dr. Lee Squeezes An 18 Year Old Cyst! - Dr. Pimple Popper Anfangs wirkte das ganze auch ausgegorener als bei C-date und Co. Kostenlose Services Individuelles App Store Kostenlos Online Spielen erstellen detaillierte Profilsuche und Profile Casino Cheaters Nachrichten Online Slot Tournaments Freeroll und beantworten Profilbesucher sehen, Favoritenliste erstellen Automatisch kostenloses Start-Guthaben Prüfung der Mitglieder durch Secret Jetzt kostenlos ausprobieren. Er zahlt rund 50 Euro für seine erste Aufladung von Credits und setzt diese weise ein. Auch wenn Secret kostenpflichtig ist, gibt es Sparpotential, durch flexible Kosten. Das positive ist jedoch das Preis-Leistungs-Verhältnis, hierauf kommt es an. Was man besser weglassen sollte: die Suche nach einem One-Night-Stand, das will scheinbar keine Frau gern. Insgesamt muss ich sagen, Secret. Grundsätzlich sollte Casino Poker Online Gratis zwar offen für unterschiedliche Spielarten sein, aber man sollte nicht zu viele Tabus Gang-Bang, Gruppensex, etc. Gut Zuhören — Paypal Auszahlen Lassen im Internet! Da meine Nachrichten jedoch allemal Mindestalter Casino Deutschland oberflächlichen Rückmeldungen ohne persönlichen Ausdruck beantwortet wurden, machte ich daraus Einzahlen Auf Paypal meine Rückschlüsse auf Empathie und Aufrichtigkeit. Nach circa einem halben Jahr hatte ich keine Lust mehr. Bei denen merkt man relativ schnell, dass da nicht viel geht. Ich war ein Jahr auf dieser Seite und habe einige sehr interessante Frauen kennengelernt wo ich Kostenlose Hai Spiele tolle Dates hatte bzw. Kosten Secret.De meisten werden wahrscheinlich enttäuscht werden. Nach der Anmeldung und dem Upload Pauy Pal Bildes, wird dein Resort Del Lago erst einmal überprüft. Wenn mich etwas reizt, schreibe ich auch zurück! Erfahre, mit welchen Kosten du wann rechnen musst und ob sich die Investition lohnt. Durch die Nachrichten können auch Geschenke der Website übermittelt werden. Werde kostenlos zum Secret-Mitglied! Im Preisvergleich mit anderen Anbietern Real Gutscheincodes Secret im angemessenen Bereich. Das ist kostenpflichtig:. Der Vorteil ist natürlich, man zahlt nur das, was man auch wirklich verbraucht. Aber das Abo-Modell hat natürlich Nachteile, aber für mich funktioniert es halt besser. Müssen die Mitglieder hier auch die reine Abzocke fürchten? In ganz Deutschland finden sich

Das Schlusslicht setzen die Menschen ab 55 aufwärts. In ganz Deutschland finden sich Damit das sinnliche Date zum unvergesslichen Erlebnis wird, müssen lediglich 10 Minuten Vorarbeit geleistet werden.

Zuerst muss die E-mail-Adresse angegeben werden. Im Anschluss erstellt man sich ein Passwort, welches den nötigen Sicherheitsstandards entspricht.

Sobald dieser Schritt erfolgt ist, erhält man eine Bestätigungsmail. Jetzt beginnt der wichtigste Part. Bei Secret. Gerade deshalb ist es wichtig, dass alles passt.

Daher sollte man um gewisse Dinge kein Geheimnis machen. Leidenschaft entfacht nur dann, wenn man Neigungen teilt.

Angaben zum persönlichen Erotiktyp bilden den Grundstein für die richtige Zusammensetzung. Wer gegenseitige Befriedigung sucht und finden möchte, darf durchaus gewisse Ansprüche stellen — das Gegenüber wird es auch tun!

Ein aktuelles Profilbild rundet die Anmeldung ab. Das eigene Profil ist später das Aushängeschild für fantasievolle Begegnungen.

Eine interessante Darstellung ist der erste Schritt in die richtige Richtung. Deutschland, Österreich oder auch die Schweiz sind voller geheimnisvoller Bewohner , die den besonderen Kitzel lieben und ihre besonderen Vorlieben miteinander ausleben möchten.

Das Töpfchen-Deckelchen-Prinzip sorgt für die richtige Mischung. Mit wahrheitsgetreuen Angaben bei der Erstellung des Profils erfüllt sich jeder seinen persönlichen Traum für ein zügelloses Abenteuer ohne böses Erwachen.

Mit diesen Angaben stellt man sich der suchenden Person quasi vor. Hier geht es um die persönliche Lebenssitiuation Status — Familienstand, Kinder , das Aussehen, und diverse Vorlieben.

Auch der Bildungsstand und die Herkunft spielen eine wichtige Rolle. All diese Angaben werden miteinander verglichen und nach diesen Suchkriterien können die suchenden Personen entsprechend vermittelt werden.

Die Kontaktaufnahme bei Secret. Mithilfe eines Credits-Zahlprinzips kann man den Flirt seiner Wahl direkt anschreiben. Man merkt zwar, dass der Trend bei Dating-Portalen eher nach unten geht, aber man kann hier immer noch interessante Damen für gewisse Stunden kennenlernen.

Es ist leider nicht mehr der Selbstläufer, der es mal war. Da ging auf C-date und auf Secret. Casual-Dating war neu und interessant. Jetzt scheint es etwas abgeflaut zu haben und viele tindern lieber.

Ich glaube aber, dass auf Casual-Dating-Portalen der Ausschuss einfach geringer ist und es auch schneller zu Sache geht. Beide wissen auf was sie sich einlassen und worum es geht.

So ist man nicht in einem Abo-Modell gefangen und kann andere Wege wie z. Tinder parallel ausprobieren. Dank der Credits ist das Kostenrisiko begrenzt.

Ich kann Secret nur empfehlen. Hier in Berlin habe ich schon einige kennengelernt. Und das, obwohl ich mich erst letzte Woche angemeldet habe.

Na ja, vielleicht war ja auch das lange Pfingstwochenende der Grund warum ich mich mit mehreren treffen konnte. Im Nachhinein muss ich: Es ist zu schön um wahr zu sein.

Die Idee des Casual-Dating ist natürlich schon sehr verlockend. Hier steckt auch das Geschäftsmodell von Secret. Secret verdient mit den Wünschen und Erwartungen von einsamen Männer.

Am Ende hat vor allem Secret. Ich glaube, es ist letztlich einfacher, für Sex direkt zu bezahlen, als sein Geld für ein Casual-Dating-Portal auszugeben.

Absolut brauchbare Seite. Man muss das Ganze halt ordentlich angehen. Ich benutze Secret dauernd, um Frauen kennenzulernen. Durchhaltevermögen und ein bisschen Einsatz gehören halt dazu, wenn man einen Treffer landen will.

Wer ernsthaft denkt, dass man dort einfach so willige Frauen kennenlernt, ohne etwas dafür zu tun, ist selber schuld. Da ist das Geld für die Credits wahrscheinlich besser in einen Bordellbesuch investiert.

Ich glaube auch nicht, dass man irgendwelche speziellen Tricks benötigt. Am Ende gilt auch bei Secret, was für alle anderen Dating-Seiten gilt:.

Vielleicht ist es wichtig selbstbewusst aufzutreten. Sonst wüsste ich aber nicht, was man bei Secret anders machen sollte, als bei anderen Seiten.

Leider hat sich Secret. Die auffallendste Änderung ist, dass man mittlerweile deutlich teurere Pakete erwerben muss, um bei Secret.

Kostenlos kann man völlig vergessen. Früher konnte man, wenn man als Mann ein geschrieben wurde, wenigstens kostenlos Antworten. Mittlerweile kostet auch das Credits.

Mittlerweile ist es wirklich schwierig eine Frau kennenzulernen, die noch nicht von Nachrichten genervt aufgibt. Auch bei Secret. Man muss wohl davon ausgehen, dass es deutlich mehr Suchende Männer gibt als es Sex Suchende Frauen gibt.

Wundert mich nicht wirklich. Leider sind die meisten anderen Anbieter noch schlechter. Auf Abo-Modelle habe ich keinen Bock. Deswegen ist für mich das Thema Casual- Dating im Internet erst mal durch.

Ich werde mein Glück wieder mehr in der realen Welt versuchen. Ich habe bei Secret. Es herrscht ein angenehmes Klima und ich kann mich über die Männer dort eigentlich nicht beschweren.

Manche sind ein wenig unkreativ in ihren Anschreiben, aber was soll man erwarten. Brad Pitt wird wahrscheinlich nicht auf Secret.

Insofern sollte man seine Erwartungen einem Realitätscheck unterziehen. Man muss sich nicht um eine Kündigung oder etwas Ähnliches kümmern.

Secret ist eine Plattform, auf der man Menschen kennenlernen kann, um sich für eine Affäre zu treffen. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Secret ist definitiv kein Selbstläufer. Ich konnte einige Treffen vereinbaren, das Ganze hat aber lange gedauert und ob es das Geld wert ist, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Die Benutzung geht in Ordnung. Auch ich als nicht besonders technisch begabter kann die Plattform bedienen. Wer auf der Suche ist, kann Secret jederzeit mal ausprobieren.

Er sollte aber keine Wunder erwarten. Ich persönlich bin ja nicht so ein Freund des Credit-Systems. Es hat vor Nachteile. Wenn man aber schnell einen interessanten Partner findet, hat man halt Geld bezahlt, dass man so nicht hätte ausgeben müssen.

Der Vorteil ist natürlich, man zahlt nur das, was man auch wirklich verbraucht. Für mich funktionieren aber Abomodelle insgesamt etwas besser.

Man muss halt drauf achten, dass man pünktlich kündigt, wenn man will. Aber das Abo-Modell hat natürlich Nachteile, aber für mich funktioniert es halt besser.

Am Ende muss das jeder selber entscheiden. Insgesamt fand ich Secret. Die Benutzung von Secret. Ich habe mich letztes Jahr bei Secret angemeldet und habe mir, wie hier auf Probao empfohlen, sehr viel Mühe mit dem Profil gegeben.

Ich habe alle meine Fotos durchforstet und geschaut, welche am besten passen, wenn man sich für eine Plattform zum Casual-Dating anmeldet.

Auf allen Fotos bin ich sehr gut angezogen und entweder im Anzug oder im Smoking. Und man hat auf den Fotos immer gesehen, ich bin nicht bei Secret angemeldet, weil ich sonst keine andere bekomme, sondern weil ich es mir leisten kann dort angemeldet zu sein.

Ich meine nicht finanziell leisten, sondern emotional. Darüber hinaus habe ich mir auch mit den Texten viel Mühe gegeben. Ich habe nicht immer gelangweilt einen Einzeiler geschrieben, sondern habe mir viel Mühe gegeben darzustellen, was meine Sehnsüchte und Fantasien sind.

Beim Kontakt mit den Frauen war ich immer selbstbewusst und gleichzeitig respektvoll. Leider scheint es den meisten Männern gar nicht bewusst zu sein, wie dämlich sie sich anstellen.

Ich habe seit letzten Jahr viele interessante und selbstbewusste Frauen kennengelernt, die sehr genau wissen was sie wollen. Was die mir erzählt haben… Da wundert es mich nicht, das einige Männer auf Secret keinen Erfolg haben.

Ich habe jetzt seit längerer Zeit mit zwei Frauen parallel eine dauerhafte Affäre. Ich kann Männern, die auf Secret aktiv sind, nur empfehlen niveauvoll zu agieren.

Bei mir hat das ganz wunderbar funktioniert. Sicher nicht! Was aber geht, ist dass man mit der Zeit einige Kontakte kennenlernt, mit denen man sich privat treffen kann.

Ob sich das für einen lohnt, muss jeder selbst entscheiden. Allerdings habe ich mein Credit-Paket nicht ein zweites Mal erneuert. Nach circa einem halben Jahr hatte ich keine Lust mehr.

Die Anmeldung ging problemlos und schnell und das Profil war auch nach kurzer Zeit ausgefüllt. Wie immer bei Online-Portalen, lohnt es sich ein wenig Zeit in das Foto zu stecken und das Profil ordentlich auszufüllen.

Um auf Secret. Nicht jede antwortet. Und nicht jede, die antwortet, will sich auch mit einem treffen. Trotzdem kann man Partner für eine Affäre auf Secret kennenlernen.

Secret macht wahnsinnig viel Werbung. Das verwundert auch nicht besonders. Hinter Secret steckt LoveScout Secret hat also viel Geld und muss dementsprechend auch viel Geld verdienen.

Jetzt sollte man denken, dass bei dieser Kombination eine gute Seite rauskommt. Leider ist Secret aber eine Katastrophe.

Die Website selbst ist einfach nur langweilig und unsinnig aufgebaut. Ich habe dort nichts und niemanden kennengelernt.

Nicht mal spannende oder erotische Chats. Sonst habe ich hauptsächlich Fake-Profile zu Gesicht bekommen. Bei denen merkt man relativ schnell, dass da nicht viel geht.

Darüber hinaus sind viele Profile aus meiner Sicht uralt und inaktiv. Natürlich wird einem das von Secret nicht angezeigt, dann kann man dieses Profil ja trotzdem anschreiben und ein wenig Umsatz machen.

Für mich als Frau ist Secret. Ich bekomme häufig Guthaben alleine dafür, dass ich anwesend bin. Kann ich gut nachvollziehen. Mein Erfolg dort Männer für gewisse Stunden kennenzulernen, ist durchwachsen.

Nicht besonders viele Anfragen beantworte ich mit mehr als einer netten Absage. Die Vorstellung der Männer sind häufig doch ganz andere als die meinen.

Aber so ist es eben. Wenn mich etwas reizt, schreibe ich auch zurück! Ich möchte mich mit keinem Liebhaber treffen, der nur das macht, was ich will und sich nach mir richtet.

Mein Liebhaber soll schon wissen was er will! Kommt zur Sache! Dann treffe ich mich auch mit euch. Also, wenn mir davor das Anschreiben gefällt.

Was sich auf Secret. Ich sehe ja leider nicht, welche Frauen sich noch so auf Secret. Deswegen kann ich euch auch nur erzählen wie es mir persönlich als Frau ergeht.

Ich kann an Secret nichts Besonderes entdecken. Auf der einen Seite wirkt Secret seriös. Auf der anderen Seite waren meine Erfolge eher bescheiden.

Secret wirkt, wie ein ernsthafter Anbieter, der nicht von vornherein darauf hinaus ist einen abzuzocken. Die Aufmachung von Secret ist modern und es gibt vielerlei Funktionen, die sinnvoll erscheinen.

Dazu kommen noch ein paar mehr oder weniger nette Spielchen wie z. Ob man mit Secret aber wirklich Frauen für zwanglose treffen kennenlernen kann, wage ich zu bezweifeln.

Zumindest bei mir hat das überhaupt nicht funktioniert. Selbst nach längerer Zeit habe ich keine kennengelernt. Ob dies nur an mir lag oder an Secret kann man mag ich nicht entscheiden.

Auch bei anderen Plattformen habe ich nicht dauernd irgendwelche Frauen kennengelernt. Besonders gefällt mir das Bezahlmodell. Die Prepaid Coins sind für mich unterm Strich günstiger als irgendwelche Abos.

Ich zahle immer nur das, was ich auch brauche. Bei anderen Anbietern muss man immer zahlen, egal ob man den Anbieter benutzt oder nicht.

Wenn ich bei Secret jemanden kennengelernt habe, brauche ich auch nicht irgendwie zu pausieren. Ich nutze meine Coins einfach nicht mehr.

Fakes gibt es zwar, aber grundsätzlich finde ich, dass Secret einen guten Job macht aber die Fakes zu löschen. Da habe ich schon ganz andere Portale erlebt.

Leute benutzt euer Hirn und seid nicht so notgeil. Wenn man aufpasst, merkt man, ob man mit einem Fake oder einer echten Person Kontakt aufgenommen hat.

Die Suche nach Postleitzahl und Entfernung funktioniert gut und man sieht, wann die anderen Mitglieder online waren. Mehr braucht man nicht.

Wer sich dann noch entsprechend Mühe mit den Anschreiben gibt, bekommt auch von Zeit zu Zeit eine Antwort.

Der schwierigste Teil ist eigentlich, wenn man jemanden trifft, den man bei Secret kennengelernt hat. Hier hat es häufig bei mir gehabt.

Frauen zahlen auf Secret. Dazu kommt, das jeden Tag auf Secret. Am meisten nervt mich, dass man seine Profiltexte nicht schreiben kann wie man will.

Wenn die Texte nicht den Geschmack der Mitarbeiter treffen, werden sie zensiert und man muss sich neu überlegen. Wir sind hier ja nicht bei ElitePartner.

Ich habe mich da auch beim Kundenservice drüber beschwert. Da kam aber nur eine vorgeschriebene Standardantwort.

Eingegangen ist man auf meine Beschwerde nicht. Insgesamt finde ich, dass es schwer ist auf Secret. Ich habe zwar mal ein paar Damen getroffen, aber das ist schon eine Weile her und ich finde, es wird immer schwieriger.

Meine Empfehlung an Männer: investiert eure Zeit und euer Geld lieber in einen guten Haarschnitt und geht abends in der Stadt auf die Suche.

Das geht schneller und ist billiger. Ich muss sagen, Secret. Was mir sehr gut gefällt ist, das oft Profile von Frauen gesperrt werden.

Ein paar Treffen hatte ich auch schon, allerdings war eine Menge Eigeninitiative und auch Kreativität gefragt.

Ohne diese läuft hier nix. Das ist ganz wie im echten Leben. Aus meiner Sicht kann sich dort jeder einmal versuchen.

Schwierig fand ich die Suche nach passenden Frauen. Nach ca. C-Date hat für mich besser funktioniert. Ganz lustig sind die Spiele bei Secret. Ich habe mich vor circa 2 Wochen bei Secret.

Die meisten Anschreiben sind niveauvoll und freundlich. Nach einigen Tagen wurde mein Profil einem Test von Secret unterzogen. Da war ich erstmal verwundert, dass mein Profil plötzlich gesperrt war.

Meine Identitätsfeststellung war dann aber doch einfach. Ich habe per Mail einen eingescannten Personalausweis an Secret.

Was mir nicht so gut gefällt, ist das Credit-System. Das schnell teuer werden kann. Speziell für uns Frauen. Insgesamt muss ich sagen, Secret.

Ich bin seit ca. Erworben habe ich 1. Zwar ist die volle Transparenz gegeben, aber neben den Nachrichten sind auch sogenannte Zusatzdienste für einen leider begrenzten Zeitraum ebenfalls zu bezahlen.

Das eifrige Schreiben von Nachrichten wird leider nicht sehr oft mir einer Antwort belohnt, sondern wenn überhaupt mit einem Standardsatz beantwortet.

Leider habe ich kein Interesse an einem Kennenlernen. Darüber hinaus gibt es jede Menge Fake Profile, die unter Umständen auch gesperrt werden.

Allerdings für die anderen mindestens 10 identifizierten allerdings nicht. Dies wurde damit begründet es handele sich vermutlich um abgemeldete Profile….

Das Layout ist soweit gut. Allerdings fehlen Infos wie zuletzt angemeldet, online, Antwortrate, Echtheitsprüfung usw. Dies würde es Fakes ein wenig erschweren.

Beschreiben Sie Ihre Secret. Wir verlosen jeden Monat einen 50 Euro Amazon-Gutschein unter allen neu eingegangenen Erfahrungsberichten.

Um einen Erfahrungsbericht zu schreiben, den wir veröffentlichen können, schreiben Sie bitte ausgewogen und sachlich.

Hass-Berichte ohne Erläuterungen und Beleidigungen können wir leider nicht veröffentlichen. Die Länge eines Erfahrungsberichtes sollte mindestens Worte betragen; besser sind — Worte.

Erfahrungsberichte unter Worte nehmen nicht an der Verlosung teil. Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert.

Nach spätestens 45 Tagen löschen wir alle Ihre persönlichen Daten, nur der angezeigte Name und der Erfahrungsbericht selbst werden gespeichert.

Wir veröffentlichen alle Gewinner unter ihrem Pseudonym. Angezeigter Name Frei wählbar. Bewertung positive Bewertung neutrale Bewertung negative Bewertung.

Inhalt Secret Empfehlung Secret. Zu Secret. Webseite secret. E-Mail kundenservice secret. Testergebnis : 4,8 von 5 Punkten.

Nutzerbewertung : 3,6 von 5 Punkten. Gute Jagd. Wenn einem langweilig ist, ist Secret ein ganze netter Zeitvertreib.

Mehr leider auch nicht. Mit ein wenig Enthusiasmus bekommt man vielleicht ein paar Gespräche hin. Ist ja auch schon was. In Zeiten von Corona ein schöner Zeitvertreib.

Viel mehr aber auch nicht. Zumindest bis jetzt. Leider nicht mein Ding. Für mich lief hier nicht viel. Absolut tote Hose hier. Meine Erfahrungen würde ich wie folgt zusammenfassen: Kann man mal machen, schadet nicht.

Also ich hatte Glück. Bei mir hier in München hat es gut funktioniert. Woran es lag, kann ich nicht sagen. Vielleicht hatte ich Glück.

Telefoniert miteinander, klärt eure Vorlieben genauer ab und tauscht noch weitere Fotos aus. Falls es dann bei euch passt, werdet ihr euch auch treffen.

Insgesamt würde ich aber sagen, das ist eine der besseren Plattformen ist. Beides kostet Geld. Die Erfolgsquote ist im ältesten Gewerbe der Welt aber einfach höher.

Am Ende gilt auch bei Secret, was für alle anderen Dating-Seiten gilt: ordentliches Profil gute Bilder sich bei den Anschreiben Mühe geben Vielleicht ist es wichtig selbstbewusst aufzutreten.

Insgesamt kann ich Secret. Was soll ich sagen? Hält Secret was es verspricht? Sicher nicht. Ist Secret reine Abzocke? Auch das nicht. Der Umgangston ist recht sachlich und man kommt schnell zur Sache.

Da man immer so viel Negatives über Secret. Sicherlich kann jeder einmal Secret ausprobieren. Wunder würde ich allerdings nicht erwarten.

Ich bin seit einigen Wochen bei Secret angemeldet und finde das Portal sehr gut. Also, eine seriöse Plattform, aber für mich nicht so wirklich geeignet.

Bewerten Sie Secret. C-date-Testbericht Zu C-date. Zu C-date. Herzlichen Glückwunsch [Name]! Du hast einen erotischen Kurztrip zum Ziel deiner Wahl gewonnen.

Wir starten in 24 Stunden. Wo wird dein Privatjet landen?

Der Profilaufbau gliedert sich in 5 Schritte:. Als 2. Schritt die Wahl des Namens haben wir nicht weiter beschrieben muss man seinen eigenen Erotiktyp auswählen.

Dafür gibt einem Secret. Diese Vorauswahl kann man dann durch die spezifische Auswahl einzelner Vorlieben und Eigenschaften verfeinern.

Hierzu erlaubt ein Schieberegler jede Eigenschaft in folgende Klassen einzusortieren:. Hier gibt es nichts Besonderes — allerdings sollte man hier etwas ausfüllen, weil es die Suchergebnisse verbessert und einen als Person interessanter macht.

Im vorletzten Schritt stellt man seine Suchkriterien ein, anhand derer man Vorschläge für erotische Partnerinnen erhalten möchte.

Auch hier kann man wieder Angaben zu Lebensstil und Aussehen machen. Zusätzlich kann man Angaben machen, wie weit entfernt Kontakte leben dürfen — je weiter, desto mehr Kontakte bekommt man vorgeschlagen.

Unser Tipp: schränken Sie die Partner nicht zu sehr ein, sonst entgehen Ihnen möglicherweise interessante Kontakte, mit denen Sie vielleicht prickelnde Abenteuer erleben können.

Unter dem Punkt Maske auswählen kann und sollte man ein Profilfoto hochladen. Anders als bei anderen Portalen wird das Bild zur Anonymisierung nicht einfach verpixelt, sondern man kann eine Maske über das Bild ziehen — wie bei einem Maskenball in Venedig.

Bis das Bild dann für andere Nutzer sichtbar ist, dauert es in der Regel ein paar Stunden, da das Bild von einem Secret. Zusätzlich kann man noch weitere Fotos hochladen, für die man sich sogar einige Credits hinzuverdienen kann.

Diese Chance sollte man auf jeden Fall nutzen, so wird man als Partner interessanter für das andere Geschlecht. Viele Secret.

Eine ausführliche Beschreibung des Lebensstils, kann die Nachrichtenanzahl um Prozent steigern. Zusätzlich sollte man nicht auf Angaben wie Kleidungsstil, Haar- und Augenfarbe verzichten.

Damit kann man seine Nachrichtenanzahl um weitere 30 Prozent steigern. Bei den sexuellen Wünschen sollten Männer vor allem hemmungslose Leidenschaft oder eine devote Gespielin suchen.

Wer sich selbst als experimentierfreudig beschreibt, kann das Interesse noch einmal steigern. Was man besser weglassen sollte: die Suche nach einem One-Night-Stand, das will scheinbar keine Frau gern.

Wer sich selbst als Romantiker beschreibt, bekommt auch weniger Nachrichten; Secret. Grundsätzlich sollte man zwar offen für unterschiedliche Spielarten sein, aber man sollte nicht zu viele Tabus Gang-Bang, Gruppensex, etc.

Was die Suchspanne des Alters angeht, sollte man nicht übertreiben; wer von 20 bis 70 Jahre alles nimmt, wirkt erst einmal suspekt.

Die Registrierung von Secret. Aus unserer Sicht gibt es hier nichts zu beanstanden und wir können guten Gewissens die volle Punktzahl vergeben.

Nun, meine Erfahrungen mit Secret. Ich habe eine verheiratete Frau kennengelernt und wir haben uns sofort gut verstanden. Es ist mittlerweile eine Friends with Benefits Beziehung.

Ob es einem die nicht gerade geringen Gebühren wirklich wert sind, muss letztlich jeder für sich selbst entscheiden. Ich würde erstmal mit einem kleinen Paket anfangen.

Kontakte, die sich treffen wollen, deutlich seltener. Aber das war ja auch irgendwie zu erwarten. Eine Wunderwaffe, um Frauen zum Sex zu treffen, gibt es einfach nicht.

So sehr man sich das auch wünschen mag. Das man dabei aber so wirklich zum Zug kommt, ist wohl eher selten.

Ich habe mich seit dem man nicht mehr raus darf, angemeldet, um schon mal für die Zukunft vorzubauen. Bis jetzt ist es ganz unterhaltsam.

Etwas Richtiges ist dabei aber noch nicht rausgekommen. Mal sehen, ob sich das noch ändert. Immerhin kommt man mit Frauen ins Gespräch und kann ein wenig flirten.

Das ist in diesen Zeiten ja auch schon was. Vielleicht ergibt sich ja noch mehr. Die Antworten auf meine Anschreiben wirkten alle künstlich.

Entweder von Bots oder von irgendwelchen Osteuropäern zusammengeschustert. Auf den ersten Blick, wird es vielleicht ein wenig teuer, das ist ein Abend in der Bar aber auch.

Wunder sollte man sich natürlich nicht erwarten. Das sollte, aus meiner Sicht, aber jedem klar sein, der sich auf eine Casual-Dating-Plattform begibt.

Die Webseite ist gut umgesetzt, dass man damit gut zurecht kommt und das Profil ist auch schnell ausgefüllt.

Kennt man eine Plattform, kennt man alle. Nachdem mein Profil ausgefüllt war. Habe ich 10 Damen angeschrieben, nach kurzer Zeit konnte ich mit dreien schreiben und mit zweien habe ich mich getroffen.

Ich bin bei Secret. Das hängt immer davon ab, wie meine Beziehungen laufen. Dank der Credits kann ich jederzeit pausieren, ohne dabei dauerhaft Geld zahlen zu müssen.

Ein echter Pluspunkt. Was natürlich nicht funktioniert, dass man jedes Wochenende mit einer anderen ins Bett steigt.

Das sollte jedem klar sein. Speziell wenn ich länger nicht aktiv war, muss ich immer erst einmal neue Kontakte aufbauen. Hat man das gemacht, läuft die ganze Sache auch etwas runder.

Ihr könnt davon ausgehen, dass Frauen eine Tonne an Post bekommen. Da würde ich auch nur auf die antworten, die mich interessieren.

Versucht erst einmal ins Gespräch zu kommen. So baut ihr Vertrauen auf und lernt die Frau auch kennen. Ich kann die ganzen negativen Berichte über Secret.

Wer sich hier anstrengt, der findet auch was. Natürlich wird einem hier nicht alles auf dem Silbertablett serviert und natürlich will der Betreiber Geld verdienen und mach das nicht um die Welt zu verbessern.

Aber man bekommt sehr wohl eine Gegenleistung für sein Geld. Wie immer, wenn ich mich bei einem neuen Dienst anmelde, bin ich auch bei Secret mit viel Enthusiasmus gestartet.

Anfangs wirkte das ganze auch ausgegorener als bei C-date und Co. Ich hatte die Hoffnung, dass bei Secret wirklich was geht.

Nach kurzer Zeit stellte sich aber auch hier Ernüchterung ein. Casual-Dating Plattformen mögen für einige wenige funktionieren, sind aber schlicht keine Alternative, um Frauen kennenzulernen und schnelle Abenteuer zu erleben.

Die Anzahl Frauen, die das möchte, ist einfach viel geringer, als die Anzahl Männer die das möchte. Das war schon immer so und wird auch immer so bleiben.

Daran kann auch die beste Casual-Dating-Plattform der Welt nichts ändern. Am Ende fühlt man sich als Mann dabei immer etwas betrogen, weil man die Hoffnung hat, dass an den Werbeversprechen wenigstens ein bisschen etwas dran ist.

Leider ist das aber höchstens in der Theorie der Fall. Wenn man sich nicht zu viele Hoffnungen macht, dann wird man bei Secret nicht so sehr enttäuscht über anderen Portalen.

Man kann sehr wohl Kontakte kennenlernen. Trotzdem ist es natürlich kein Selbstläufer. Auch Secret verwendet die üblichen Tricks, um den Nutzer zum Schreiben zu animieren.

So zeigt man beispielsweise nicht die Aktivität der Nutzer, damit man die anderen auch wirklich anschreibt. Gerade bei Secret hat das natürlich ein Geschmäckle, da man für jede Nachricht ja extra zahlen muss.

So wirklich seriös ist Secret natürlich nicht. Aber was soll man auch erwarten? Es ist eine Plattform um sich für Seitensprünge zu treffen.

Wer da denkt, an eine wirklich seriöse Plattform zu geraten, hat das Thema Seitensprung nicht verstanden. Ein Seitensprung ist ja auch nicht wirklich seriös!

Männer müssen bei Secret mehr bezahlen als Frauen. Ob das jetzt dem Gleichheitsgrundsatz im Grundgesetz widerspricht, lasse ich mal dahingestellt Es entspricht zumindest der Realität im echten Leben.

Frauen zahlen in Diskotheken oft auch weniger für Getränke und Eintritt. Die angebliche kostenlose Nutzung von Secret gilt natürlich nur für die Anmeldung.

Die vermeintlich kostenlose Nutzung, die man sich erspielen kann, ist völlig unzureichend, um die Plattform zu benutzen. Auch hier: Wer wirklich glaubt, dass ein Seitensprung-Portal kostenlos ist, ist einfach nur naiv.

Secret erfüllt einen speziellen Zweck. Einige werden auf der Plattform Erfolg haben. Die meisten werden wahrscheinlich enttäuscht werden.

Hier unterscheidet sich die Plattform nicht von Diskotheken oder anderen Etablissements. Man kann das unseriös finden, wahrscheinlich ist es aber ganz normal.

Ich habe dir gar keine echten Frauen kennengelernt. Fake-Profile so weit das Auge reicht. Ein Schelm wer böses dabei denkt.

Die willigen Frauen, die sich auf die Plattform verirren, werden wahrscheinlich von Nachrichten erschlagen. Und dürften sich ziemlich bald genervt abwenden.

Ich war vor ein paar Jahren schon mal bei Sigrid und da war es aus meiner Sicht deutlich besser. Die Plattform hat sich aus meiner Sicht negativ entwickelt.

Ich empfinde Secret als durchaus befriedigend. Ich habe über das letzte Jahr hinweg 5 nette Männer kennengelernt. Mit allen hatte ich aufregende Treffen.

Dass es auf der Plattform einen extremen Männerüberschuss gibt, ist offensichtlich. Als Frau hat man es sicherlich einfacher jemanden kennenzulernen und muss nur die falschen Männer aussieben.

Hinzu kommt, dass man als Frau angeschrieben wird und somit die Kosten des Kontaktes nicht tragen muss.

Auf der anderen Seite, muss man als Frau dafür viel ausführlicher und gewissenhafter entscheiden, um den richtigen Partner zu finden.

Wenn man allen Anfragen antworten will, hat man ganz schön Arbeit — und sei es auch nur mit einer Absage.

Ich persönlich wurde in der Regel nett und erfrischend angeschrieben. Einziger Wermutstropfen war, viele Männer haben sich nicht an meine Wunsch-Vorgaben gehalten, sondern es trotzdem einfach probiert.

Insgesamt, würde ich Secret jedem, der auf der Suche nach Abenteuern ist, empfehlen. Gerade wenn man nicht die Möglichkeit hat, dauernd unterwegs zu sein und andere Männer kennenzulernen, kann ein Casual-Dating Portal wie Secret sehr hilfreich sein.

Ich glaube, das stimmt nicht. Man merkt zwar, dass der Trend bei Dating-Portalen eher nach unten geht, aber man kann hier immer noch interessante Damen für gewisse Stunden kennenlernen.

Es ist leider nicht mehr der Selbstläufer, der es mal war. Da ging auf C-date und auf Secret. Casual-Dating war neu und interessant. Jetzt scheint es etwas abgeflaut zu haben und viele tindern lieber.

Ich glaube aber, dass auf Casual-Dating-Portalen der Ausschuss einfach geringer ist und es auch schneller zu Sache geht. Beide wissen auf was sie sich einlassen und worum es geht.

So ist man nicht in einem Abo-Modell gefangen und kann andere Wege wie z. Tinder parallel ausprobieren. Dank der Credits ist das Kostenrisiko begrenzt.

Ich kann Secret nur empfehlen. Hier in Berlin habe ich schon einige kennengelernt. Und das, obwohl ich mich erst letzte Woche angemeldet habe.

Na ja, vielleicht war ja auch das lange Pfingstwochenende der Grund warum ich mich mit mehreren treffen konnte. Im Nachhinein muss ich: Es ist zu schön um wahr zu sein.

Die Idee des Casual-Dating ist natürlich schon sehr verlockend. Hier steckt auch das Geschäftsmodell von Secret.

Secret verdient mit den Wünschen und Erwartungen von einsamen Männer. Am Ende hat vor allem Secret. Ich glaube, es ist letztlich einfacher, für Sex direkt zu bezahlen, als sein Geld für ein Casual-Dating-Portal auszugeben.

Absolut brauchbare Seite. Man muss das Ganze halt ordentlich angehen. Ich benutze Secret dauernd, um Frauen kennenzulernen. Durchhaltevermögen und ein bisschen Einsatz gehören halt dazu, wenn man einen Treffer landen will.

Wer ernsthaft denkt, dass man dort einfach so willige Frauen kennenlernt, ohne etwas dafür zu tun, ist selber schuld. Da ist das Geld für die Credits wahrscheinlich besser in einen Bordellbesuch investiert.

Ich glaube auch nicht, dass man irgendwelche speziellen Tricks benötigt. Am Ende gilt auch bei Secret, was für alle anderen Dating-Seiten gilt:. Vielleicht ist es wichtig selbstbewusst aufzutreten.

Sonst wüsste ich aber nicht, was man bei Secret anders machen sollte, als bei anderen Seiten. Leider hat sich Secret. Die auffallendste Änderung ist, dass man mittlerweile deutlich teurere Pakete erwerben muss, um bei Secret.

Kostenlos kann man völlig vergessen. Früher konnte man, wenn man als Mann ein geschrieben wurde, wenigstens kostenlos Antworten.

Mittlerweile kostet auch das Credits. Mittlerweile ist es wirklich schwierig eine Frau kennenzulernen, die noch nicht von Nachrichten genervt aufgibt.

Auch bei Secret. Man muss wohl davon ausgehen, dass es deutlich mehr Suchende Männer gibt als es Sex Suchende Frauen gibt.

Wundert mich nicht wirklich. Leider sind die meisten anderen Anbieter noch schlechter. Auf Abo-Modelle habe ich keinen Bock. Deswegen ist für mich das Thema Casual- Dating im Internet erst mal durch.

Ich werde mein Glück wieder mehr in der realen Welt versuchen. Ich habe bei Secret. Es herrscht ein angenehmes Klima und ich kann mich über die Männer dort eigentlich nicht beschweren.

Manche sind ein wenig unkreativ in ihren Anschreiben, aber was soll man erwarten. Brad Pitt wird wahrscheinlich nicht auf Secret.

Insofern sollte man seine Erwartungen einem Realitätscheck unterziehen. Man muss sich nicht um eine Kündigung oder etwas Ähnliches kümmern.

Secret ist eine Plattform, auf der man Menschen kennenlernen kann, um sich für eine Affäre zu treffen. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Secret ist definitiv kein Selbstläufer. Ich konnte einige Treffen vereinbaren, das Ganze hat aber lange gedauert und ob es das Geld wert ist, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Die Benutzung geht in Ordnung. Auch ich als nicht besonders technisch begabter kann die Plattform bedienen. Wer auf der Suche ist, kann Secret jederzeit mal ausprobieren.

Er sollte aber keine Wunder erwarten. Ich persönlich bin ja nicht so ein Freund des Credit-Systems. Es hat vor Nachteile. Wenn man aber schnell einen interessanten Partner findet, hat man halt Geld bezahlt, dass man so nicht hätte ausgeben müssen.

Der Vorteil ist natürlich, man zahlt nur das, was man auch wirklich verbraucht. Für mich funktionieren aber Abomodelle insgesamt etwas besser.

Man muss halt drauf achten, dass man pünktlich kündigt, wenn man will. Aber das Abo-Modell hat natürlich Nachteile, aber für mich funktioniert es halt besser.

Am Ende muss das jeder selber entscheiden. Insgesamt fand ich Secret. Die Benutzung von Secret. Ich habe mich letztes Jahr bei Secret angemeldet und habe mir, wie hier auf Probao empfohlen, sehr viel Mühe mit dem Profil gegeben.

Ich habe alle meine Fotos durchforstet und geschaut, welche am besten passen, wenn man sich für eine Plattform zum Casual-Dating anmeldet.

Auf allen Fotos bin ich sehr gut angezogen und entweder im Anzug oder im Smoking. Und man hat auf den Fotos immer gesehen, ich bin nicht bei Secret angemeldet, weil ich sonst keine andere bekomme, sondern weil ich es mir leisten kann dort angemeldet zu sein.

Ich meine nicht finanziell leisten, sondern emotional. Darüber hinaus habe ich mir auch mit den Texten viel Mühe gegeben.

Ich habe nicht immer gelangweilt einen Einzeiler geschrieben, sondern habe mir viel Mühe gegeben darzustellen, was meine Sehnsüchte und Fantasien sind.

Beim Kontakt mit den Frauen war ich immer selbstbewusst und gleichzeitig respektvoll. Leider scheint es den meisten Männern gar nicht bewusst zu sein, wie dämlich sie sich anstellen.

Ich habe seit letzten Jahr viele interessante und selbstbewusste Frauen kennengelernt, die sehr genau wissen was sie wollen.

Was die mir erzählt haben… Da wundert es mich nicht, das einige Männer auf Secret keinen Erfolg haben. Ich habe jetzt seit längerer Zeit mit zwei Frauen parallel eine dauerhafte Affäre.

Ich kann Männern, die auf Secret aktiv sind, nur empfehlen niveauvoll zu agieren. Bei mir hat das ganz wunderbar funktioniert. Sicher nicht!

Was aber geht, ist dass man mit der Zeit einige Kontakte kennenlernt, mit denen man sich privat treffen kann.

Ob sich das für einen lohnt, muss jeder selbst entscheiden. Allerdings habe ich mein Credit-Paket nicht ein zweites Mal erneuert.

Nach circa einem halben Jahr hatte ich keine Lust mehr. Die Anmeldung ging problemlos und schnell und das Profil war auch nach kurzer Zeit ausgefüllt.

Wie immer bei Online-Portalen, lohnt es sich ein wenig Zeit in das Foto zu stecken und das Profil ordentlich auszufüllen. Um auf Secret. Nicht jede antwortet.

Und nicht jede, die antwortet, will sich auch mit einem treffen. Trotzdem kann man Partner für eine Affäre auf Secret kennenlernen. Secret macht wahnsinnig viel Werbung.

Das verwundert auch nicht besonders. Hinter Secret steckt LoveScout Secret hat also viel Geld und muss dementsprechend auch viel Geld verdienen.

Jetzt sollte man denken, dass bei dieser Kombination eine gute Seite rauskommt. Leider ist Secret aber eine Katastrophe. Die Website selbst ist einfach nur langweilig und unsinnig aufgebaut.

Ich habe dort nichts und niemanden kennengelernt. Nicht mal spannende oder erotische Chats. Sonst habe ich hauptsächlich Fake-Profile zu Gesicht bekommen.

Bei denen merkt man relativ schnell, dass da nicht viel geht. Darüber hinaus sind viele Profile aus meiner Sicht uralt und inaktiv.

Natürlich wird einem das von Secret nicht angezeigt, dann kann man dieses Profil ja trotzdem anschreiben und ein wenig Umsatz machen.

Für mich als Frau ist Secret. Ich bekomme häufig Guthaben alleine dafür, dass ich anwesend bin. Kann ich gut nachvollziehen. Mein Erfolg dort Männer für gewisse Stunden kennenzulernen, ist durchwachsen.

Nicht besonders viele Anfragen beantworte ich mit mehr als einer netten Absage. Die Vorstellung der Männer sind häufig doch ganz andere als die meinen.

Aber so ist es eben. Wenn mich etwas reizt, schreibe ich auch zurück! Ich möchte mich mit keinem Liebhaber treffen, der nur das macht, was ich will und sich nach mir richtet.

Mein Liebhaber soll schon wissen was er will! Kommt zur Sache! Dann treffe ich mich auch mit euch. Also, wenn mir davor das Anschreiben gefällt.

Was sich auf Secret. Ich sehe ja leider nicht, welche Frauen sich noch so auf Secret. Deswegen kann ich euch auch nur erzählen wie es mir persönlich als Frau ergeht.

Ich kann an Secret nichts Besonderes entdecken. Auf der einen Seite wirkt Secret seriös. Auf der anderen Seite waren meine Erfolge eher bescheiden.

Secret wirkt, wie ein ernsthafter Anbieter, der nicht von vornherein darauf hinaus ist einen abzuzocken. Als erstes musst du dein eigenes Geschlecht und das von dir gesuchte Geschlecht angeben.

Danach folgen dein Geburtsdatum und deine gültige E-Mail-Adresse. Noch bevor du eine Bestätigungs-E-Mail erhältst, geht es mit ein paar pikanteren Angaben weiter.

Als erstes hast du die Wahl, deinen Erotiktyp auszuwählen. Welcher Begriff beschreibt dich am besten? Danach folgt dein Beziehungsstatus. Es empfiehlt sich hier jedoch, ehrlich zu sein.

Eine weitere wichtige Angabe um überhaupt passende Vorschläge zu erhalten ist die Eingrenzung dessen, was du auf Secret suchst.

Du hast die Wahl aus…. Danach musst du auf das Land klicken Deutschland, Österreich oder Schweiz in dem du suchen möchtest und deine Postleitzahl eingeben.

Mit der Festlegung eines Passwortes beendest du die Anmeldung. Dein Profil auf Secret kann sehr ausführlich gestaltet werden.

Danach folgen mehrere graue Kästen. Darunter findest du den zuvor schon erwähnten und auch sehr wichtigen Erotiktyp und nach was das andere Mitglied sucht.

Sofern du schon Geschenke auf Secret erhalten hast, werden diese alle anderen Nutzern auch im Profil angezeigt. Die letzte Sparte verrät mehr über deinen Lebensstil, also bspw.

Du hast mehrere Möglichkeiten um andere Mitglieder auf Secret auf dich aufmerksam zu machen — fast alle erfordern jedoch eine Premium-Mitgliedschaft.

Kostenlos sind nur das Hinzufügen zur eigenen Favoriten-Liste möglich und Likes für Profiltexte erstellen und natürlich auch erhalten.

Die klassischste aber auch beliebteste Methode ist und bleibt jedoch die Kontaktaufnahme via einer persönlichen Nachricht.

Eine Nachricht zu senden kostet 39 Credits, die Geschenke zwischen 9 und Credits. Das System von Secret. Das Portal strahlt eine starke Seriosität aus, was nicht nur an der Zusammengehörigkeit zu Lovescout24 liegt, sondern an der gesamten Aufmachung: Schon mehrmals wurde das Portal ausgezeichnet und hat viele gute Bewertungen erhalten.

Zudem wurde die Casual-Dating Plattform in vielen bekannten Zeitschriften genannt. Eine weitere unserer vielen Secret. So kann man problemlos mit vielen Mitgliedern kommunizieren, was auch dazu gehört.

Zudem macht die Nutzung von Secret. Zudem freuen wir uns Ihnen sagen zu dürfen, dass die Secret. Weiterhin ist uns in unserem Secret. Dazu zählt die unbegrenzte Kommunikation mit anderen Mitgliedern, aber vor allem das Schreiben von Nachrichten, ohne zuvor eine Mail erhalten zu haben.

Wer auf Secret. Kostenfalle: Fehlanzeige! Auf Secret. Das Versenden einer Nachricht auf Secret. Wir haben Ihnen folgend die Preise für Credits auf Secret.

Gezahlt werden kann auf Secret. Das Schöne: Die Anmeldung ist schonmal kostenlos, allerdings werden für bestimmte Funktionen auf Secret.

Secret verdient mit den Wünschen und Erwartungen von einsamen Männer. So Nfl Blog Deutsch man sich das auch wünschen mag. Dafür können Sie Credits ausgeben. Ein vollständiges Profil beinhaltet: die Erstellung des Profilbildes, der Galeriebilder und der individuellen Angaben zu "meine besonderen Vorlieben" und "Meine geheimen Fantasien". Dies dauert jedoch höchstens Tage. Als erstes bekommt man einen virtuellen einarmigen Banditen angezeigt, mit dem man Update Iron gewinnen kann — wir haben beim ersten Spiel einen Credit gewonnen. Die Kosten sind wie folgt:

Kosten Secret.De Video

Jason Mraz - I'm Yours (Official Video)

4 comments

  1. Yokora

    Danke, ist weggegangen, zu lesen.

  2. Merr

    Ich denke es schon wurde besprochen.

  3. Kidal

    Sie haben sich vielleicht geirrt?

  4. JoJojinn

    Es ist die Wahrheit.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *